Flexibilitäts­management

Nutzen Sie Ihre Potenziale!

dezera bietet innovatives Flexibilitätsmanagement als Dienstleistung

Die schwankende Stromerzeugung aus erneuerbaren Stromquellen führt zu stark veränderten Preisverläufen auf den Großhandelsmärkten für Strom. Eine Vielzahl elektrischer Anlagen kann flexibel auf diese Situation reagieren und durch eine Handelsanbindung enorme wirtschaftliche Vorteile erzeugen. Mit Hilfe des Flexibilitätsmanagements von dezera können auch Sie davon profitieren. Nutzen Sie das Potenzial Ihrer Anlagen!

 
 
Flexibilitätsmanagement
 
Unsere Leistungen für Sie:

  • Wirtschaftliche und technische Potenzialanalysen für elektrische Verbraucher, Speicher und Erzeuger.
  • Anbindung und Koordination Ihrer Anlagen als Software as a Service (SaaS)- bzw. Platform as a Service (PaaS)-Lösung.
  • Handelsoptimierung von flexiblen Anlagen für die kurzfristigen Strommärkte (day-ahead und intraday).

Erfahren Sie mehr!

StrommarktDas Potenzial Ihrer Anlage im kurzfristigen Stromhandel
Für eine erfolgreiche Strombeschaffung oder -vermarktung wird die Rolle des kurzfristigen Stromhandels immer wichtiger. Gleichzeitig ergeben sich aus starken Preisschwankungen Opportunitäten, die sich durch eine Einbindung von Flexibilität auf Erzeuger- und Verbraucherseite nutzen lassen. Strompreise schwanken je nach Angebots- und Nachfragesituation. Dabei stellt sich jede Viertelstunde ein neuer Preis ein. Zielsetzung der Flexibilisierung ist es, durch die Beeinflussung des Stromverbrauchs oder auch der lokalen Stromerzeugung einen Mehrwert zu erzielen. Dafür werden einzelne Anlagen phasenweise in ihrem Stromverbrauch (oder in ihrer Erzeugung) beeinflusst oder kontinuierlich preisoptimiert betrieben. Gerne untersuchen wir für Sie, welche Erlöse das Flexibilitätsmanagement für Ihre Anlagen bietet.

Anlagen schaltenFlexibilität ist vielseitig – dezera ebenso!
Viele technische Anlagen können flexibel auf Preisänderungen reagieren. Je nach Prozess ergeben sich individuelle Einschränkungen, die bei der Planung und Optimierung zu berücksichtigen sind. Unsere eigens entwickelten Algorithmen erlauben es eine Vielzahl verschiedener Restriktionen bei der Optimierung einzubeziehen. Wir setzen mit unserer technischen Lösung, der dezeraBox, auf einen hohen Automatisierungsgrad, was auch für Anlagen im kleinen und mittleren Leistungsbereich eine Flexibilisierung für eine Handelsoptimierung möglich macht. Wobei Sie immer die Hoheit über Ihre Anlagensteuerung behalten. Dabei bietet dezera die Anbindung, die Koordinierung, die Optimierung und die Vermarktung als komplettes Dienstleistungspaket für Sie an.

LastmanagementHandelsoptimierung für day-ahead und intraday Märkte
Im Flexibilitätsmanagment bietet dezera Lösungen, um flexible Anlagen gezielt für eine Handelsoptimierung auf den kurzfristigen Spotmärkten zu befähigen. Dabei sind die intraday-Märkte und dabei insbesondere der kontinuierliche Handel äußerst lukrativ. Das Ziel einer Optimierung kann es beispielsweise sein, den Betrieb von stromverbrauchenden Anlagen entweder so zu planen, dass er in Zeiten mit niedrigen Strompreisen fällt (flexibler Fahrplan) oder die Anlage zu hochpreisigen Zeiten herunterzuregeln, um den Betrieb bei niedrigen Preisen nachzuholen (Lastverlagerung). Bei stromerzeugenden Anlagen geschieht genau das Gegenteil. Auf diese Weise lassen sich hohe Erlöse erzielen. Vorrang hat jedoch immer Ihre Produktion bzw. der Anlagenbetrieb nach Ihren Bedürfnisse.

 

KONTAKTIEREN SIE UNS