Für eine effizientere Wärmeversorgung

Gemeinsam mit unseren Kunden arbeiten wir an dem optimalen Betrieb Ihrer KWK-Anlagen und Wärmepumpen. Einsatzoptimierung für den Stromhandel, vorausschauendes Speichermanagement für höhere Deckungsanteile der KWK-Anlagen oder eine Optimierung der Eigenbedarfsdeckung sind typische Anwendungsfälle für unsere Software. An unserem System sind Anlagen von 250kW bis 4.400kW angebunden und werden täglich von uns optimiert. Im folgenden finden Sie einige beipielhafte Projekte.

KWK_Mümmelmannsberg

Fernwärmenetz Mümmelmannsberg (Hamburg) - URBANA
Gemeinsam mit der URBANA, einem Unternehmen der GETEC Gruppe, haben wir eine automatisierte Optimierung und Vermarktung der Blockheizkraftwerke umgesetzt. Am Standort werden zwei Motoren mit einer elektrischen Leistung von je 4,4 MW betrieben. Unsere Algorithmen planen tägliche Einsatzpläne und optimieren den Stromabverkauf im Spotmarkt. Durch unsere Modellierung kann der thermische Speicher prognosebasiert optimal genutzt werden. Lesen Sie mehr in unserem Projektbericht.

Projektbericht

Drayton Garden Village (London) – E.ON UK
Drayton Garden Village ist eine ökologisch ausgerichtete Siedlung im Westen Londons. E.ON betreibt hier ein Wärmenetz, das den Stadtteil mithilfe von KWK-Anlagen und Gaskesseln mit Wärme versorgt. Um die Wirtschaftlichkeit des Anlagenbetriebs zu erhöhen, liefern unsere Algorithmen jeden Tag die optimierte Einsatzfahrpläne. Dabei berücksichtigt die Software die wetterabhängige Wärmelast, das Speicherpotential der Pufferspeicher ebenso wie aktuelle Spotmarktpreise für Strom und Erdgas. Das führt zum wirtschaftlichsten Einsatz der vorhandenen Anlagen.

Pioneer Park Hanau - GETEC
Gemeinsam mit den Stadtwerken Hanau versorgt GETEC das innovative Stadtquartier Pioneer Park Hanau mit Wärme. Über eine Kombination aus drei KWK-Anlagen und Wärmepumpe wird eine effiziente und zukunftsorientierte Versorgung sichergestellt. Als Wärmequelle für die Wärmepumpe dient ein Eisspeicher. Unserer Softwareservice optimiert prognosebasiert den täglichen Einsatz aller Wärmeerzeuger. Speicherkapazitäten und die alternativen Wärmeerzeuger werden je nach aktueller Lage im Stomhandel viertelstundenscharf eingeplant, um den Wärmebedarf effizient und wirtschaftlich zu decken.

Kontaktieren Sie uns!